Ich bin Paula

Meine Mama Luna hat mich am 15.02.2017 auf die Welt gebracht. Mein Papa ist Bosse (Genaueres zu Bosse könnt Ihr unter www.perro-de-agua.net erfahren).

Ich bin im Wohnzimmer bei Sven und Tanja geboren und aufgewachsen mit meinen 9 Geschwistern. Da ging es manchmal ganz schön turbulent zu. Jetzt habe ich meine Mama ganz für mich alleine.

Ich bin eine ganz entspannte süße Wasserhündin und war immer eine Streberin in der Hundeschule. Irgendwann wollte ich aber nichts mehr mitmachen. Seitdem muss ich da nicht mehr hin.

Ich kann alles was wichtig ist sagen mein Herrchen und Frauchen. Also ist das so in Ordnung.

 

 

 

 

 

Wie meine Mutti mach ich jetzt auch Mantrailen und suche bestimmte Personen. Das macht mir total spaß und so habe ich  am 20. Oktober 2018 meine 1. Prüfung bestanden. Ich darf jetzt auch zur Zielobjektsuche. Meine Nase ist sehr sehr gut. Ich finde auch jede Wildspur auf unseren Spaziergängen...das finden die Anderen aber nicht so gut....

Ich chille total gerne. Entweder in meinem Körbchen oder unter der Treppe auf meine Hundematratze. Da ist es im Sommer schön kühl.